Das Wohlstandsquintett 2014

Um den Wohlstand zutreffender als durch das BIP zu erfassen, hat das Denkwerk Zukunft sein 2011 entwickeltes Wohlstandsquintett fortgeschrieben.


Zum Wohlstandsquintett 2014

Für einen Bewusstseinswandel



Die westliche Konsumkultur ist nicht zukunftsfähig. Wie sie zu einer Wohlstandskultur entwickelt werden kann, zeigt das Denkwerk Zukunft in einem Memorandum.


Zum Memorandum

Lebenswerte Städte

Wie müssen Städte gebaut werden, damit Menschen sich bei sinkendem materiellen Wohlstand in ihnen wohl fühlen? Das Denkwerk Zukunft hat hierzu Lösungsansätze entwickelt.


Zum Memorandum

Leben ohne Zins und Wachstum

15 namhafte Experten unterschiedlicher Fachbereiche diskutierten darüber, wie sich Wirtschaft und Gesellschaft entwickeln, wenn das Wachstum der Wirtschaft ausbleibt.


Zur Konferenz

Endspiel
Die Regenwälder der Erde sind nicht nur als CO2-Speicher unverzichtbar sondern auch für den Erhalt der Biodiversität. Claude Martins Buch enthält alles, was Sie über den Regenwald wissen müssen – und vor allem Strategien wie Sie ihn schützen können.
140.000.000
Menschen mussten zwischen den Jahren 2008 und 2013 ihre Heimat in Folge von Wetterkatastrophen wie Fluten oder Stürmen verlassen. In diesen Zahlen sind Menschen, die wegen langsam einsetzender Naturkatastrophen wie Dürre oder Wüstenbildung von Zuhause wegziehen, noch gar nicht eingerechnet. Besonders im globalen Süden werden die Menschen durch den Klimawandel aus ihrer Heimat vertrieben.
Königliche Nachhaltigkeit
Man mag über den englischen Thronfolger sagen, was man will - seine Stiftungen und sein Bemühen um Menschen, Natur, Umwelt und Kunst gehören zu den erfolgreichsten und vielseitigsten Anstrengungen, die es in Europa zum Thema Nachhaltigkeit gibt. Ein Überblick.
Neues im
Juli
Was gibt es Neues bei der Einkommens-
entwicklung? Welche Bücher könnten Sie im Sommer lesen? Wie viele Menschen sind in den letzten Jahren vor dem Klimawandel geflüchtet?