Das Wohlstandsquintett 2014

Um den Wohlstand zutreffender als durch das BIP zu erfassen, hat das Denkwerk Zukunft sein 2011 entwickeltes Wohlstandsquintett fortgeschrieben.


Zum Wohlstandsquintett 2014

Für einen Bewusstseinswandel



Die westliche Konsumkultur ist nicht zukunftsfähig. Wie sie zu einer Wohlstandskultur entwickelt werden kann, zeigt das Denkwerk Zukunft in einem Memorandum.


Zum Memorandum

Lebenswerte Städte

Wie müssen Städte gebaut werden, damit Menschen sich bei sinkendem materiellen Wohlstand in ihnen wohl fühlen? Das Denkwerk Zukunft hat hierzu Lösungsansätze entwickelt.


Zum Memorandum

Leben ohne Zins und Wachstum

15 namhafte Experten unterschiedlicher Fachbereiche diskutierten darüber, wie sich Wirtschaft und Gesellschaft entwickeln, wenn das Wachstum der Wirtschaft ausbleibt.


Zur Konferenz

Fast Fashion
Woher kommt die Mode, die jetzt in den Schaufenstern zum Kauf lockt? Wo wird sie produziert? Die Hamburgerr Ausstellung "Fast Fashion" , die noch bis zum 20. September dauert, zeigt die sozialen und ökologischen Schattenseiten eines glänzenden Geschäfts. In Sonderveranstaltungen und im Blog "Stilbrise" werden darüber hinaus originelle Ideen zu Second Hand und Upcycling präsentiert.
10 Milliarden
10 Milliarden - 3 mehr als heute werden Mitte des Jahrhunderts auf der Erde leben. Filmemacher Valentin Thurn geht in seinem neuen Film der Frage nach, wie wir alle satt werden sollen. Ab 16. April läuft der Film in deutschen Kinos.
Natur in graue Zonen!
"Natur in graue Zonen" ist eine dreijährige Kampagne zur Entsiegelung und naturnahen Begrünung innerstädtischer Flächen. So werden beispielsweise Unternehmer in den Modellstädten Duisburg, Erfurt und Wiesloch, die bereit sind, maximal 50 Quadratmeter ihres Firmengeländes zu entsiegeln, kostenfrei dabei unterstützt, diese Fläche naturnah zu bepflanzen.
Mein Stück vom Glück
In ihrem Buch gehen Angelika Ziebart und Victoria Strachwitz auf die Suche nach den verborgenen Paradiesen der Kleingärtner und werden fündig. Gärtnern macht glücklich, das zeigt sich in Deutschland und anderswo.