Das Wohlstandsquintett 2014

Um den Wohlstand zutreffender als durch das BIP zu erfassen, hat das Denkwerk Zukunft sein 2011 entwickeltes Wohlstandsquintett fortgeschrieben.


Zum Wohlstandsquintett 2014

Für einen Bewusstseinswandel



Die westliche Konsumkultur ist nicht zukunftsfähig. Wie sie zu einer Wohlstandskultur entwickelt werden kann, zeigt das Denkwerk Zukunft in einem Memorandum.


Zum Memorandum

Lebenswerte Städte

Wie müssen Städte gebaut werden, damit Menschen sich bei sinkendem materiellen Wohlstand in ihnen wohl fühlen? Das Denkwerk Zukunft hat hierzu Lösungsansätze entwickelt.


Zum Memorandum

Leben ohne Zins und Wachstum

15 namhafte Experten unterschiedlicher Fachbereiche diskutierten darüber, wie sich Wirtschaft und Gesellschaft entwickeln, wenn das Wachstum der Wirtschaft ausbleibt.


Zur Konferenz

Traum oder Wirklichkeit?
Bis spätestens 2022 soll in Indien in der Nähe von Neu-Delhi ein Dorf entstehen, das zu 75 Prozent aus natürlichen Materialien besteht und mehr Energie produziert als die Bewohner verbrauchen. Den Stadtplanern schwebt eine Natur-Stadt vor, "die organisch, dicht und so flexibel wie nötig ist und die ein starkes fruchtbares Potential hat".
Die Bundesumweltministerin im Gespräch
Wozu braucht man Wölfe und wie will das Bundesumweltministerium Wohnnraum wieder bezahlbar machen? Ministerin Barbara Hendricks antwortet im Interview auf die zum Teil kritischen und manchmal auch naiven Fragen des Reporters Tilo Jung.
Utopia
Angebote für nachhaltigen Konsum gibt es inzwischen viele. Wer sich etwas Zeit nimmt, findet im Internet eine Bandbreite an Händlern und Produkten. Der Blog Utopia.de bündelt dieses Wissen und lädt seine Community dazu ein, die verschiedenen Angebote und Waren zu beurteilen. Ziel des Blogs ist es, Millionen Verbraucher zu informieren und zu inspirieren, ihr Konsumverhalten und ihren Lebensstil nachhaltig zu verändern.
Neues im April
Womit befasst sich das Symposium des Denkwerks Zukunft im Juni im Kloster Neustift in Südtirol? Warum bezeichnet Meinhard Miegel Deutschland als „unfruchtbares Biotop“? Was bedeutet Permakultur? Antworten hierauf finden Sie im aktuellen Newsletter.